ECDL

An unserer Schule kann der Europäische Computer Führerschein erworben werden.

Über die Heisterbergschule

Herzlich willkommen auf unserer Internetpräsenz. Auf den folgenden Seiten werden Sie viele Informationen über die Schule, Lehrer und natürlich die Schüler erfahren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Texte und die Bilder dieser Homepage urheberrechtlich geschützt sind.

Die Tier-AG der Heisterbergschule

Geschrieben von Tier-AG am 16.12.2018 um 20:09
Die Tier-AG der Heisterbergschule
In diesem Schuljahr 2018/2019 hat unsere Schule mit dem „Institut für soziales Lernen mit Tieren“ eine erfolgreiche Kooperation.
Die „tiergestützte Pädagogik“ nutzt die positive und einmalige Wirkung der Tiere. Durch die Tiere wird den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten, Verantwortung und Sozialverhalten zu lernen und zu üben. Insbesondere die sozial-emotionale, die körperliche und kognitive Entwicklung wird durch den Einsatz von Tieren in der pädagogischen Arbeit besonders unterstützt: Die Aktion Kindertraum konnten wir für dieses besondere schulische Angebot als Sponsor gewinnen. Es wird Zeit Danke zu sagen!! Vielen Dank dafür!



Unsere AG- Schüler haben zur Tier-AG folgendes geschrieben:

Sakina: Die Aktion Kindertraum hat für uns die Tier-AG bezahlt. Jede zweite Woche kommen die Tiere mit der Leiterin vom Institut für soziales Lernen mit Tieren, Frau Stephan, zu uns. Wir pflegen, füttern, striegeln oder streicheln sie. Es kommen zwei Esel, zwei Hühner, die Meerschweinchen und die Hündin Linda. Am 03.12.2018 hatten wir eine gemeinsame Nikolausfeier. Dafür haben wir für die Hunde Hundekekse gebacken und für die Meerschweinchen, Esel und Kaninchen haben wir Möhren und Gurken gekauft. Wir haben für Frau Stephan und für Frau Berndmeyer von Aktion Kindertraum Dankeschön-Karten gebastelt. Drei Kinder haben für uns Waffeln gebacken. Es macht immer viel Spaß in der Tier-AG!

Ilayda: Ich finde die Esel sehr toll. Einer ist klein und der andere ist groß. Sie heißen Moritz und Rufus. Ich habe Rufus gebürstet und über den Schulhof geführt.



Merve: Bei uns an der Schule gibt es eine Tier-AG! Da gibt es Hühner. Ich habe sie mit Salat gefüttert. Ich habe keine Angst vor Hühnern. Die Kaninchen sind groß. Vor ihnen habe ich auch keine Angst.

Irem: Es war gut, dass die Tiere da waren! Hundekekse, Esel, Möhren, Hunde, Hühner, Kakao, Waffeln und Kekse- das alles gab es zum Tier-Nikolaus!



Fabian: Jede zweite Woche kommen die Tiere. Ich habe Spaß mit denen. Ganz besonders mit Rufus und Hans. Rufus, weil er einfach ein cooler Esel ist und ich auf Rufus reiten kann. Hans, weil er immer an mir hochspringt.

Connor: In der Tier-AG machen wir viele tolle Sachen, zum Beispiel backen wir Hundekekse und jede zweite Woche kommen die Tiere, z.B. Esel, Meerschweinchen, Kaninchen und Hasen. Bevor ich es vergesse: es kommen auch Hunde und Hühner. Mit den Tieren kann man spielen, sie füttern und streicheln. Auf dem großen Esel darf man auch reiten. Letzte Woche hatten wir eine Feier. Wir hatten für die Tiere Obst und Gemüse und für die Hunde Hundekekse. Für die Menschen gab es Waffeln mit Kakao und Kekse mit Capri-Sonne. Mir gefällt die Tier-AG sehr und die Feier am meisten.



Emily: Am 3. Dezember haben wir mit den Tieren Nikolaus gefeiert. Die Aktion Kindertraum hat es uns ermöglicht. Frau Stephan, Frau Berndmeyer von Aktion Kindertraum und die Tiere haben Geschenke bekommen. Aber auch wir haben etwas Leckeres bekommen: Drei Kinder haben für uns leckere Waffeln gebacken. Frau Degen hat für die Tiere Möhren eingekauft. Eine Woche vorher haben wir Hundekekse gebacken. Es war ein sehr toller Tag. Die Esel, Kaninchen, Meerschweinchen, Hühner und Hunde haben sich sehr gefreut. Die Tiere kommen alle 14 Tage. Wir freuen uns, wenn die Tiere wiederkommen. Danke Frau Ahlff und Frau Degen für die tolle Feier!



Diesen Artikel weiterempfehlen:

Absender:
Empfänger:
E-Mail-Text:
 

Zurück zu den News